Schrift normal Schrift vergrößern | Suchen | Kontakt | Drucken

Fettablagerungen Augenlid Xanthelasmen

Verfasser: Hautarzt Jacques Horstmann
Hautveränderungen rund ums Auge
Der Hautarzt kann Xanthelasmen entfernen

Fettablagerungen am Augenlid können als Ausstülpung auftreten oder als flächige gelblich weiße Platten auftreten. In der Regel ist das Xanthelasma scharf begrenzt, von runder bis länglicher Gestalt und flach (Xanthelasma planum) bis erhaben bzw. knötchenartig (Xanthelasma tuberosum).

Die Bezeichnung Xanthelasma geht auf den griechischen Begriff "xanthos" zurück und heißt "blond".

Belastende Hingucker im Gesicht
Bei jungen Menschen treten Xanthelasmen kaum vor. Hauptsächlich betroffen sind Männer und Frauen ab dem mittleren Lebensalter sowie Zuckerkranke und Menschen mit erblicher Veranlagung.

Die gute Nachricht: meist handelt es sich um eine harmlose Ausstülpung der Haut, die Therapie besteht in einer Abtragung mit einer chirurgischen Schere oder mit dem Laser. Medikamentös ist dagegen nichts zu machen.

Die Ursachen für diese Hautunregelmäßigkeiten liegen meist in einer Fettstoffwechselstörung, hierbei kommt es zu Cholesterolablagerungen in den Speicherzellen. Beim Auftreten solcher Veränderungen sollte vorsichtshalber der Hausarzt oder ein Internist eine Überprüfung der Blutfettwerte vornehmen. Manchmal steckt eine erbliche Fettstoffwechselstörung dahinter.

Je nachdem, wie groß und auffällig die Xanthelasmen sind, werden sie als störend empfunden. Wie bei den meisten gutartigen Hautveränderungen dieser Art kann man damit leben oder es entfernen lassen.

Was kann der Hautarzt tun?
Nach örtlicher Betäubung kommt der Laser zum Einsatz und der Hautarzt kann mit dieser Methode die oberste Schicht der Haut mitsamt den Einlagerungen entfernen. Einige Tage sollte man für die Heilung der Haut einplanen, in dieser Zeit kann eine dunkle Sonnenbrille hilfreiche Dienste leisten.

PDF Dokument Fettablagerungen Augenlid Xanthelasmen (69 Kb)

Um die PDF-Artikel lesen zu können, brauchen Sie einen Adobe Acrobat Reader.

Sollte dieser nicht bereits auf Ihrem Computer installiert sein, so drücken Sie bitte auf den unteren Button und Sie werden automatisch zur Webseite von Adobe geleitet, wo sie das Programm runterladen können.

Viel Spaß beim lesen!


Adobe Acrobat Reader
herunterladen.
Adobe Acrobat Reader herunterladen.

Letzte Aktualisierung ( 04.02.2010 )

© 2016 Hautarzt Jacques Horstmann Facharzt für Dermatologie und Venerologie Allergologie - Lasermedizin Webmaster       ImpressumDatenschutznach oben